Ständig neue Beiträge:

Link zu Fehlurteilen, Verdrehungen, Ueble Nachreden

Link zu Der Calvin zum Sonntag

Calvin-Predigten

Die holländische Tomate – eine Spätfolge des Calvinismus?

Peinliche Fehlurteile

Jetzt wissen wir es: Die besondere Geschmacksnuance der holländischen Tomate – manche sagen auch: Geschmacklosigkeit – geht zurück auf Johannes Calvin. Sie wussten das noch nicht? Oder: Sie glauben es nicht? Lesen Sie selbst, wie und warum die "Calvinisten" in Holland Geschmack (weil Genuss) nicht nur der Tomate austreiben. Kategorie: Voll Tomate

Kürzlich ist das Buch "Die Niederlande und Deutschland - Einander kennen und verstehen" in deutscher und niederländischer Fassung erschienen. Herausgeber sind die Politikwissenschaftler Gebhard Moldenhauer (Universität Oldenburg) und Dr. Jans Vis (Universität Groningen). Zu den AutorInnen gehört auch die Oldenburger Sozialwissenschaftlerin Prof. Dr. Anabella Weismann. Uni-Info der Universität Oldenburg druckt auf ihrer Homepage einige Auszüge ab aus ihrem Beitrag "Die holländische Tomate - eine Spätfolge des Calvinismus. Über religiöse Wurzeln der Mentalitätsunterschiede zwischen Niederländern und Deutschen".

www.uni-oldenburg.de/presse/uni-info/2001/5/thema.htm


Jörg Schmidt