Ausstellung in Mitteldeutschland: Die andere Reformation

5. Juli 2009 bis 07. März 2010, Termine der Ausstellung Johannes Calvin und die Reformation in Mitteldeutschland

Dom der reformierten Gemeinde zu Halle

16. August, Eröffnung der Ausstellung in Magdeburg

Am 5. Juli ist die Ausstellung in Wörlitz eröffnet worden. Sie ist auch zu sehen in Magdeburg, Halle, Burg, Haldensleben und Halberstadt.

Ausstellung „Johannes Calvin und die Reformierten in Mitteldeutschland“

5.7. – 30.8.2009: Kirche St. Petri Wörlitz

16.8. – 30.9.2009: Wallonerkirche Magdeburg

1.9. – 31.10.2009: Dom zu Halle

2.11. – 30.11.2009: Hugenottenkabinett Burg

15.12.2009 – 30.01.2010: Gemeindehaus St. Marien Haldensleben

4.1. – 31.1.2010: Martineum und Käthe-Kollwitz-Gymnasium Halberstadt

2.2. – 28.3.2010: Burgmuseum Ziesar

2.2. – 7.3.2010: Archiv und Bibliothek der Kirchenprovinz Sachsen Magdeburg

Parallel zu den 14 Tafeln der Calvin-Wanderausstellung der EKD und des Reformierten Bundes wird ab Juli in den Neuen Bundesländern eine Ausstellung zum Calvinismus in Anhalt, Brandenburg-Preußen und den wettinischen Territorien zu sehen sein. Der Titel der Wanderausstellung lautet "Die andere Reformation. Johannes Calvin und die Reformation in Mitteldeutschland". Die 14 Roll-up-Tafeln informieren über die Entwicklungen in den einzelnen Teritorien, über Gemeindeleben, Gottesdienst, Schulwesen und Armenfürsorge in den stark aus Glaubensflüchtlingen bestehenden reformierten Gemeinden. Außerdem werden Kirchenbauten und wirtschaftliche Aktivitäten der Reformierten thematisiert. Und auch die Nachbarschaft mit den Lutheranern und Fragen der Union werden behandelt.

Die Texte der Ausstellung und das Bildmaterial wurden erstellt von Frau Dr. Margit Scholz vom Archiv der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz. Sie informieren in eindrücklicher Weise über die reiche und wechselvolle Geschichte der Reformierten in Mitteldeutschland.

Unterstützt wird das Ausstellungsprojekt von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), dem Reformierten Bund, der Evangelischen Kirche Mitteldeutschlands (EKM), der Evangelischen Landeskirche Anhalts (ELKA), dem Archiv der Kirchenprovinz Sachsen und dem Verein für Kirchengescghichte der Kirchenprovinz Sachsen e.V.

Die Ausstellung wird in zwei Exemplaren an verschiedenen Orten zu sehen sein, so z.B. in Wörlitz, Magdeburg, Halle, Wittenberg, Burg, Prenzlau, Halberstadt, Ziesar, Görlitz, Haldensleben, Stendal, Zerbst.

Eröffnet wird die Wanderausstellung am 5.7.09 in Wörlitz.


Achim Detmers