Ständig neue Beiträge:

Link zu Fehlurteilen, Verdrehungen, Ueble Nachreden

Link zu Der Calvin zum Sonntag

Calvin-Predigten

Festgottesdienst in Berlin zum Geburtstag Johannes Calvins: Gott allein die Ehre

ARD: 12. Juli 2009,10.00 – 11.00 Uhr, Evangelischer Festgottesdienst zum 500. Geburtstag Johannes Calvins, Französische Friedrichstadtkiche Berlin

Predigt: Pfarrer Peter Bukowski;
Musikalische Leitung: Kilian Nauhaus

Der Gottesdienst bildet den Abschluss einer Festwoche zur Erinnerung an Johannes Calvin, dessen 500. Geburtstag sich am 10. Juli jährt. Calvin ist der Gründungsvater des reformierten Protestantismus. Weltweit beziehen sich über 100 Millionen Christinnen und Christen auf ihn. Nach Berlin kam die reformierte Tradition durch die französischen Flüchtlinge, die Hugenotten, die viel für das Aufblühen der Stadt getan haben. Anfang des 18. Jahrhunderts erbauten sie sich auf dem Gendarmenmarkt ihre eigene Kirche, in der die reformierte Tradition bis heute gepflegt wird. Heute  fühlen sich hier auch französischsprachige Protestanten aus Afrika zu Hause, wiederum oft Flüchtlinge.

Johannes Calvin hat die biblischen Psalmen besonders geliebt und sie für den gottesdienstlichen Gesang vertonen lassen. Gesänge aus dem Genfer Psalter werden den Charakter dieses Festgottesdienstes prägen. Der Moderator des reformierten Bundes Pfarrer Peter Bukowski wird in seiner Predigt über den 68. Psalm das Denken und Handeln des Reformators schildern, für den die Ehre Gottes die Voraussetzung der menschlichen Freiheit war.

Französische Kirche zu Berlin

Tel.: 030 - 892 81 46
E-Mail: buero@franzoesische-kirche.de
URL: http://www.franzoesische-kirche.de
Joachim-Friedrich-Str. 4
10711 Berlin

Programmhinweis auf der ARD-Homepage >>>


Pfr. Angelika Obert / Barbara Schenck