DVD zum Melanchthon-Jahr 2010 erschienen

Material für Schulen und Kirchengemeinden zum 450. Todesjahr des Reformators

Melanchthon-DVD

Nach dem Calvin-Jahr kommt 2010 das zweite Themenjahr der ›Lutherdekade‹, das Melanchthon-Jahr. Eröffnet wurde es am 31. Oktober 2009 in Bretten, der Geburtsstadt des Wittenberger Reformators. Gemeinsam mit der Melanchthon-Akademie in Bretten plant die badische Landeskirche eine Reihe von Veranstaltungen. Und ebenso wie beim Calvin-Jahr wird eine Vielzahl von Materialien zur Verfügung gestellt.

Nicht nur das Melanchthon-Magazin ist jetzt erschienen (www.reformiert-info.de/4624-0-105-21.html), sondern auch eine DVD über Leben und Werk des Reformators. Diese DVD trägt den Titel »Zum Gespräch geboren – Philipp Melanchthon 1497-1560«. Unter der Federführung des Religionspädagogischen Instituts der badischen Landeskirche wurden multimediale Informationen und Materialien für Schulen und Kirchengemeinden zusammengestellt.

Die DVD enthält auf der Video-Ebene den Dokumentarfilm »Reformator wider Willen« (60 min., Deutschland 1997, Regie Dagmar Wittmers) sowie eine Bildergalerie, Musikstücke und weitere Filmausschnitte vom Melanchthon-Jubiläum 1997.

Auf der DVD-ROM-Ebene gibt es Basisinformationen zu Leben und Werk, Bilder zum Ausdrucken, Unterrichtsmaterialien, Vorschläge für Gemeindearbeit und Gottesdienste sowie Arbeitsblätter und 20 Ausstellungstafeln.

Die Melanchthon-DVD wird herausgegeben vom Religionspädagogischen Institut der evangelischen Landeskirche in Baden und der Europäischen Melanchthon-Akademie Bretten. Zu beziehen ist sie zum Preis von 20,- Euro (zzgl. Versandkosten) beim Religionspädagogischen Institut der badischen Landeskirche, Postfach 2269, 76010 Karlsruhe, rpi-baden@ekiba.de.

Internetseiten zum Melanchthonjahr:

http://www.melanchthon.com 

http://www.melanchthon2010.de

Calvin über Melanchthon: »Wer Melanchthon und mich in Gegensatz bringen will, tut uns beiden und darüber hinaus allgemein der ganzen Kirche Gottes großes Unrecht. Ich schätze Melanchthon ebenso sehr wegen des überragenden Wissens, das er besitzt, als auch wegen seiner tugendhaften Art, vor allen Dingen jedoch, weil er so treu wirkt, um das Evangelium zu erhalten.« (Calvin an den Senat von Genf 1552)


Achim Detmers
Philipp Melanchthon 1497 - 1560