Ideen

Machen Sie in Ihren Städten und Dörfern die Menschen auf Calvin aufmerksam. Hier finden Sie praktikable Vorschläge, wie sie - auch ohne namhafte Referenten – Calvin und die Reformierten auf charmante Weise ins Gespräch bringen.
Und: Vergessen Sie nicht, im Gegenzug Ihre guten Ideen hier bekannt zu machen!

 

Briefe, zusammengestellt von Miriam Gehrke-Kötter und Wolfram Kötter, Herford
Briefe Calvins, vorgetragen in einer Nacht der ''offenen Kirchen'' zum Nachlesen auf reformiert-info. Die Texte geben einen Einblick in Stationen aus Calvins Leben: Institutio – Farel – Bullinger – Viret – Straßburg – Kirchenzucht – Genf – Heirat – Krankheit – Servet – Luther – Politik – letzte Worte, Abschied
Preisausschreiben: Was würde Calvin dazu sagen? Verantwortlich haushalten angesichts der heutigen Umwelt- und Finanzkrise
Um die 500-Jahresfeier zur Geburt Calvins (10. Juli 1509) gebührend zu begehen, hat der Reformierte Weltbund beschlossen, das Thema des diesjährigen Lombard-Preises dem Genfer Reformator zu widmen. Abgabetermin: 1. September beim WARC (Reformierter Weltbund) via E-Mail.

Die Ausschreibung des Lombard-Preises.pdf
Das Bildnis Calvins auf der Banderole einer Packung edlen Ostfriesentees
Die Pastoren in Ostfriesland würdigte Calvin 1545 als die „treuen Diener Christi“, „welche die reine Lehre des Evangeliums verkündigen“. Auf dem Kirchentag in Bremen ehren Reformierte von der Großen Kirche in Leer den Reformator ihrerseits mit einem besonderen Geschenk zum 500. Geburtstag: die Tee-ologie.
Auf www.trouw.nl jetzt auch auf Deutsch den persönlichen C-Faktor ermitteln
Wie calvinistisch sind Sie? Sie können Ihren 'calvinistischen Faktor' berechnen im 500. Geburtsjahr des Kirchenreformators Johannes Calvin.
Ein Super- Angebot von Jugendlichen im Calvinjahr: ''Lebensszenen eines herben Franzosen'' für einen Gemeindenachmittag oder im Gottesdienst
Bei ihrem ersten Auftritt am 22. März in Herford hatten die Jugendlichen der evang.-reformierten Petrikirchengemeinde einen Riesenerfolg mit dem Stück ''Voilà Calvin - Lebensszenen eines herben Franzosen''. Die ''Junge Truppe'' geht nun auf Tournee in anderen Gemeinden. Buchungen sind ab sofort möglich.
Theater rund um den Genfer Reformator von Konfirmandinnen und Konfirmanden für Jugendliche
Ein Theaterstück in mehreren Szenen – erarbeitet von Miriam Gehrke-Kötter unter Mitwirkung von Jugendlichen der Ev.-reformierten Petrikirchengemeinde Herford

Voilà Calvin – Lebensszenen eines herben Franzosen.pdf >>>
Voilà Calvin – Lebensszenen eines herben Franzosen. Text mit Fotos.pdf >>>
Einmal im Monat Calvin im Original
Das Calvin-Lesebuch von Matthias Freudenberg und Georg Plasger bietet eine gute Auswahl für einen Calvin-Lektüre-Kurs. Ein erster Eindruck aus dem Lektüre-Kurs in Osnabrück von Günter Baum
Veranstaltungen, Materialien und Projekte auf einen Blick
hrsg. vom Reformierten Bund: eine aktuelle Übersicht zu den Veranstaltungen, Materialien und Projekte im Calvinjahr. Der Flyer wird an die Mitgliedsgemeinden verteilt, kann aber auch hier als PDF-Datei heruntergeladen werden.

pdf-Flyer downloaden
Pfarrer Moffat präsentiert für die Kleine Zeitung Steiermark vier Sonderbriefmarken
Das 100jährige Jubiläum ihrer Gustav Adolf-Kirche hat die evangelische Pfarrgemeinde in Loeben zum Anlass genommen, Sonderbriefmarken zu drucken. Drei der vier Motive sind Glasscheiben der Kirche entnommen: die Porträts von Martin Luther, Johannes Calvin und Gustav Adolf.
1 - 10 (17) > >>