Reisen

Zu den Wirkungsstätten Calvins reisen - aber wie? Holen Sie sich Anregungen von erfahrenen Reiseleiter/inne/n. Planen Sie mit Erfahrungswerten. Und stellen Sie anderseits ihre gelungene Reise zur Verfügung, so dass auch noch andere als ihre Teilnehmer von Ihrer gründlichen Vorbereitung profitieren.

 

von Traudel Himmighöfer
Zwei Glasfenster fassen den Theologen des Wortes in Bilder. Ein Beitrag auf der Internetseite der Evangelischen Kirche der Pfalz.
Infos auf www.calvin09.be
Schon gewusst? Gottesdienste der Wallonen in der Kathedrale von Canterbury. Jeden Sonntag, 15 Uhr. Interessante Informationen zu Reisezielen auf der belgischen Internetseite zum Calvinjahr: www.calvin09.be
Versöhnte Einheit
Calvin neben Ignatius von Loyola - wo gibt's denn so was? - In der Dorfkirche von Alt-Staaken in Berlin. Gabriele Mucchi, einer der Begründer des italienischen Realismo, entwarf mit über 90 Jahren ein Wandgemälde mit 12 Persönlichkeiten der Kirchengeschichte.
Basel – Noyon – Genf
Das Angebot von Biblische Reisen im Calvinjubiläumsjahr
www.reformiert-info.de bietet wichtige Reise-Informationen im Calvin-Jahr
Wer im Calvin-Jahr oder später in Frankreich oder der Schweiz unterwegs ist, sollte nicht versäumen, die Orte aufzusuchen, die mit Leben und Werk Calvins verbunden sind. Leider ist es nicht immer einfach, die Reisestationen zu finden. www.reformiert-info.de gibt hier Hilfestellung.
vom 10.-12. Juli 2009
Gemeindegruppen und Einzelreisende sind eingeladen, das Calvin-Festwochenende in Berlin und Brandenburg zu verbringen. Der Reformierte Kirchenkreis Berlin-Brandenburg bietet ein abwechslungsreiches Programm an u.a. mit Begegnungen in Berlin, Potsdam und der Uckermark. Anmeldung erbeten bis Mitte April
Schritte durch die Ausstellung ''Calvinismus. Die Reformierten in Deutschland und Europa''
''Das tut einfach gut - diese Wertschätzung!'' - ''Und wie begeistert die Kuratoren und der Präsident der Museumsstiftung sind über die europäische Dimension des Calvinismus!'' - erste Reaktionen von Reformierten nach einem Gang durch die Ausstellung. Und zu Hause dann ein Blick in den Katalog - was für ein Schatz an Texten und Bildern. Der gehört in jede private und öffentliche reformierte Bibliothek. Ein kleiner Vorgeschmack für das eigene Museumserlebnis. Von Barbara Schenck
Ein Bericht von Denise Lachat im Tages-Anzeiger vom 2. Juni 2009
''Einen Tag im Leben von Calvin'' mitzuerleben, das bietet das Genfer Reformationsmuseum seinen Besucherinnen und Besuchern. Ein Team des Informatiklabors Miralab der Universität Genf hat den Reformator anhand von alten Stichen, Gemälden und Dokumenten animiert und so eine dreidimensionalen Gestalt erstellt, die spricht und sich bewegt.
18. bis 21. Juni 2009, Exkursion nach Genf und Basel
Anlässlich des 500. Geburtstags des Reformators Johannes Calvin bietet der Lehrstuhl Ethik und Fundamentaltheologie (Prof. Günter Thomas) in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Reformationsgeschichte und Neuere Kirchengeschichte (Prof. U. Gause) eine Exkursion nach Genf an. Die Exkursion ist für alle Studierenden der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Ruhruniversität Bochum geöffnet.
Ausflugsziele zur Reisezeit
Genf, Berlin, Dordrecht, Bad Karlshafen, Lingen, Neustadtgödens
1 - 10 (11) > >>