''Die Theologie Calvins ist Theologie für Vertriebene, für Flüchtlinge, für Bedrohte''

Generalsekretär Jörg Schmidt eröffnet die Calvin-Wanderausstellung in Hannover


Genralsekretär Jörg Schmidt eröffnet die Calvin-Wanderausstellung in Hannover.

Auf reformiert-info die Ansprache im Wortlaut

In seiner Ansprache zur Eröffnung der Wanderausstellung „Leben und Werk eines europäischen Reformators“ am 11. Januar in Hannover hat Pfr. Jörg Schmidt, Generalsekretär des Reformierten Bundes, die Verankerung der Theologie und des Handels Calvins in der Situation bedrohter Christengemeinden und die Bedeutung der Erwählungslehre als Trost für Verfolgte hervorgehoben.

Nach einem feierlichen Gottesdienst, an dem auch Gäste aus der Ökumene und aus reformierten Nachbargemeinden teilnahmen, eröffnete der Generalsekretär des Reformierten Bundes, Jörg Schmidt, die von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und vom Reformierten Bund konzipierte Ausstellung zum Calvinjahr.
Die Ausstellung ist noch bis zum 25. Januar in Hannover zu sehen im Foyer der reformierten Waterloo Kirche, Lavesallee 4, 12 bis 13 Uhr und nach Vereinbarung. 

Ansprache von Jörg Schmidt. pdf >>>

Dr. Achim Detmers, Calvinbeauftragter der EKD und des Reformierten Bundes, konzipierte die Ausstellung und schrieb die Texte.
Ilka Crimi, Büro für Design und Programmierung, Hannover-Garbsen, gestaltete die 14 Tafeln.   

Karin Kürten,  Presbyterin der Eavng.-reformierten Kirchengemeinde Hannover, Mitglied im Moderamen der Evang.-ref. Kirche und im Moderamen des Reformierten Bundes sowie der EKD-Synode begrüßt die Gäste zur Eröffnung der AUsstellung.

 

 

 

  

Das "Kinderspiel" gehört zur Ausstellung. Eine Herausforderung für groß und klein.
Auf den unteren Bilder gilt es Buchstaben zu entdecken.

 

 

 

 

 

 

Andrang vor den Tafeln ...

 

 

 

Calvin-Wanderausstellung in Detmold offiziell eröffnet

Detmold. Die von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und vom Reformierten Bund konzipierte Wanderausstellung „Leben und Werk eines europäischen Reformators“ ist am Freitagabend (09.01.) im Detmolder Landeskirchenamt durch Landessuperintendent Dr. Martin Dutzmann und Oberkirchenrat Dr. Vicco von Bülow (Kirchenamt der EKD in Hannover) offiziell eröffnet worden.