Unterrichtsreihe ''Johannes Calvin: Jurist – Theologe – Reformator''

von Frank Wessel, Schulreferat D-Mettmann und Niederberg

Die Texte der Unterrichtsreihe für die Sekundarstufe I und den Konfirmandenunterricht führen von einem Einstieg über die Person Calvins und eine Einordnung in die Zeit- und Geistesgeschichte zu Grundzügen seines Denkens. Grundlegenden Texten, Informationen, Grafiken folgen jeweils Impulse zur Weiterarbeit. Zum Download als PDF

Unterrichtsreihe ''Johannes Calvin: Jurist – Theologe – Reformator''.pdf

Die einzelnen Themen der Unterrichtseinheiten

Calvins Leben im Überblick
Johannes Calvin – hochbegabt und freiheitsliebend
Calvin – Ein Bibeltheologe entdeckt die Reformation
Calvin – Der Denker gerät in Gefahr (politische Hintergründe)
Calvin – Die Kehrseite Freiheit: der Denker wird aktiv (Genf, Straßburg, Genf)
Calvin ordnet – Kirchenordnung und Kirchenzucht in Genf
Calvin unterrichtet – Institutio und Katechismus
Calvin feiert – Gottesdienst
Calvin räumt auf – Gebote und Bilderverbot
Calvins „ist“ – Abendmahlsstreit
Calvins Unterscheidung – Prädestination
Calvin wirkt – Ausbreitung des Calvinismus bis ca. 1600
Calvin wirkt – Ausbreitung des Calvinismus in der Gegenwart


Frank Wessel, Schulreferat D-Mettmann u. Niederberg

Unterrichtsreihe ''Johannes Calvin: Jurist – Theologe – Reformator''.pdf

Der Reformator Genfs in Unterricht, Gottesdienst, Film und Freizeit

Lernvergnügen mit Theater, Spiel, Gesang und Infos zum Reformator Johannes Calvin

Werner-Sylten-Preis für christlich-jüdischen Dialog wird erneut verliehen
Ausschreibung zum 80. Jahrestag der Ermordung am 12. August
Zum 80. Jahrestag der Ermordung von Werner Sylten am 12. August schreibt die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) zum siebten Mal den Werner-Sylten-Preis für christlich-jüdischen Dialog aus.

Quelle: EKMD
 

Nach oben   -   E-Mail  -   Impressum   -   Datenschutz